Ernährung

Ernährung ist wie das Atmen ein täglicher und unerläßlicher Teil des Lebens.

Leider ernähren sich viele Menschen in einer Weise, die ihrem Körper auf Dauer ernsthaften Schaden zufügt.

Damit sind nicht nur die Nahrungsmittel gemeint, die gemeinhin als 'ungesund' gelten, sondern ebenso viele vermeintlich gesunde Ernährungsweisen.

Die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) teilt Nahrungsmittel ebenso wie Heilkräuter in verschiedene Gruppen auf.

Unterschieden wird:

   a) nach Thermik
   b) nach Geschmacksrichtung
   c) nach den 5 Elementen (eine neuere Unterteilung)

So individuell jeder Mensch ist, so individuell sind auch seine Bedürfnisse bezüglich der Ernährung.
Menschen beispielsweise, die in kalten Regionen leben, persönlich kälteempfindlich sind und eher die Tendenz zu breiiger Verdauung haben, sollten auf kühlende und befeuchtende Nahrungsmittel wie Rohkost, Milchprodukte und Süßigkeiten verzichten.
Hingegen Menschen, die viel Hitze haben, selten oder nie frieren; der Urin ist dunkel, und es liegt die Tendenz zu Verstopfung vor, sollten allzu heiße und trocknende Nahrungsmittel wie scharfe Gewürze, Alkohol, Fettiges und Gegrilltes vermeiden.

Oft liegen Mißerfolge mit Diäten darin begründet, dass nicht auf die individuellen Bedürfnisse Bezug genommen wird.
Falsche Ernährung ist eine Hauptursache für eine Anzahl ernst zu nehmender Erkrankungen, wie beispielsweise: erhöhter oder erniedrigter Blutdruck, erhöhtes Cholesterin, Arteriosklerose und gynäkologische Probleme wie schmerzhafte oder ausbleibende Regelblutung.

Ernährung muß der jeweiligen Konstitution angepaßt sein!
Ich berate sie gerne.